Commons in Intentionalen Gemeinschaften

 

Read in English: Expert Roundtable 1 – Commons in Intentional Communities

 

Experten Roundtable anlässlich der „Economics of the Commons Conference – From Seed Form to Core Paradigm” (ECC) 2013 in Berlin

21.05.2013 | 13:30 Uhr – 18:00 Uhr
Ort: Germanwatch e.V., Schiffbauerdamm 15, 10117 Berlin

Der Roundtable ist als Pilotprojekt und Vorsondierung der Veranstaltungsreihe „Allmendebasierte Wirtschaftsformen in Ökodörfern“ gedacht, die sich mit der Frage beschäftigt, wie Allmende basierte Wirtschaftsformen aus Ökodörfern zu einer gesellschaftsweiten Etablierung von nachhaltigen Lebensstilen beitragen können. Eine Beschreibung des Projekts finden Sie hier.

Die Veranstaltung findet anlässlich der Economics of the Commons Conference (ECC) 2013 in Berlin statt, und befasste sich mit der Frage, wie sich die Widersprüche zwischen ländlichen, ökologisch orientierten und städtischen, digitalen Allmende-Bewegungen überwinden lassen. Ausgangspunkt des Gedankenaustauschs sind Ökodörfer. Eine gedankliche Einführung in den Experten Roundtable finden Sie hier.
Programm:

13:30 Uhr Begrüßung
14:00 Uhr Einführung in das Projekt: Ökologische versus Digitale Commons?
Julio Lambing (e5)
14:20 Uhr Vorstellungsrunde und kurze Statements
14:50 Uhr

Vortrag mit anschließender Diskussion:
Ökodörfer – ein ganzheitliches Konzept von Commons Ökonomie

Jonathan Klodt (GEN), Lara Mallien (OYA)

16:30 Uhr Diskussion: Wo können städtische und ländliche Commonsbewegungen voneinander lernen?
17:30 Uhr Persönliche Zusammenfassung und Empfehlungen
18.00 Uhr Ende

Förderung durch das Bundesumweltministerium

 

Sorry, the comment form is closed at this time.